Die Rheintaler kommen…

Am Samstag startet die Rückrunde im interregionalen Amateurfussball. Anspruchsvolle Amateurkickerei im Klein Venedig, ungewohnt im hintersten Ecken beim Seeufer, auf dem Kunstrasenplatz. Erstmals spielen wir dort ein Meisterschaftsspiel. Es soll unserem gepflegten Spiel zugute kommen, die Holzhackerbuam aus Altstätten in die Schranken gewiesen werden. Die Naturrasenfreunde sind etwas verschnupft, doch die Plastikwahl scheint sinnvoll. Bei einer Niederlage könnte man schnell unter den Strich rutschen. Unter den berühmten Strich, welcher die Fussballfans seit jeher ängstigt. Das Wetter scheint am Samstag prächtig zu werden, nicht unwichtig bei dem windigen Platz. Bei den letzten Spielen die ich dort erlebte, gab es Eisklumpen im Bier. Die Zeitungsartikel sind geschrieben und die Matchprogramme gedruckt, die Vorratsschränke sind gefüllt und das Kassenhäuschen aufgebaut, die Arbeit der Ehrenamtsmänner ist erledigt. Jetzt ist wieder Zeit für die Wahrheit auf dem Platz. Technik gegen Kampf, Bodensee gegen Rheintal. Samstag, 17.45 Uhr, Klein Venedig.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s