Im Schatten der Young Boys gibt es Gutes zu entdecken…

Im Schatten des grossen BSC Young Boys gibt es in Bern durchaus noch andere Fussballvereine mit Geschichte und Charme. Neben dem FC Breitenrain, einem Berner Kult-Quartierverein eher neueren Datums, gibt es da den FC Bern. 1894 gegründet. 1926 Vize-Cupsieger und 1923 kurzzeitig Schweizer Meister, ehe der Titel nachträglich aberkannt wurde. Zuhause ist der FC Bern im altehrwürdigen Neufeldstadion. Die Spiele der ehemaligen Berner Publikumslieblinge finden heute vor wenigen hundert Zuschauern in der 2. Liga Interregional statt. Einer dieser Vereine, den man allzu gerne in einer Vorrunde des Schweizer Cups zugelost bekäme. Besonderes Kleinod der Rot-Schwarzen ist ihr Vereinsmagazin „Dr Bärner„. Eine wundervolle Gazette, welche Fussball und Kultur auf schöne Weise verbindet. Auch in der Fünftklassigkeit kann man solche Perlen finden. Der FC Bern – vom Seagulls Roar! als klassicher Vertreter der alten schlafenden Riesen flugs in die Old Glory Group dieses Blogs befördert.

bärner

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s