Freie Platzwahl und die Teufelskreise im Amateurfussball

Das Zwölf-Fussballmagazin berichtet in seiner heute erschienenen 44. Ausgabe über die Zuschauerproblematik im Amateurfussball. Ich durfte selbst ein paar Statements dazu abgeben (Doppelklick aufs Cover). Das Zwölf-Magazin erscheint in 10’000er-Auflage und ist ein Feierabendprojekt von Medienprofis mit viel Gespür für das was wir am Fussball lieben. Ich hab mir von den Machern sagen lassen, dass es ausserhalb der grossen Fussballstädte besonders gut laufen würde mit dem Heft und siehe da, selbst am Kiosk in Weinfelden ist es zu finden. Die neueste Ausgabe habe ich noch nicht durchgelesen, aber allein bei dem Titelbild muss man zugreifen, oder?

Zwölf Lokalrunde Titel

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s