Hefte

Kleine Fanzineliteratur für Fussballromantiker.

Der „Grenzstadtkurier“ ist ein jährlich erscheinendes Fussball-Fanzine welches sich seit 1999 rund um den FC Kreuzlingen, dessen Klubhistorie und Fussballkultur im Allgemeinen dreht. Die Auflagen der 60 bis 120 Seiten starken Hefte mit Leimbindung liegen zwischen 150 und 300 Exemplaren. Restexemplare von den Ausgaben 7 – 10 sind für jeweils 5 Franken erhältlich.

GK_No10_Neu Titel

Der „Hafetschutter“ ist das zu jedem Heimspiel kostenlos erscheinende offizielle Matchprogramm des FC Kreuzlingen. Die Auflage liegt 14-täglich zwischen 100 und 200 Stück. Hier findet der Fussballfreund alles Wissenswerte rund um den Spieltag.

hafetschutter-titel

Als Sonderausgabe erschien 2016 die Festschrift zum 111-jährigen Vereinsjubiläum des FC Kreuzlingen, mit einer von Jens Wagner gestalteten Titelseite und kleiner Clubchronik in 500er-Auflage. Im gleichen Design gab es zum Jubiläumsspiel FC Kreuzlingen – FC St. Gallen auch ein limitiertes A2-Poster. Festschrift und Poster gibt es jeweils für einen Unkostenbeitrag von 5 Franken.

festschrift plakat-fcsg

Als Reprint wurde 2013 das umfangreiche Matchprogramm zur Platzeinweihung des Stadions an der Konstanzerstrasse von 1932 in 200er-Auflage herausgegeben. Gedruckt von der Kreuzlinger Schalk Druckerei, damals wie heute Hofdruckerei des FC Kreuzlingen. Restexemplare gibt es ebenfalls für 5 Franken.

reprint-konstanzerstr

Alles zu bestellen bei: daniel.kessler@fck1905.ch

Stimmen zum Grenzstadtkurier:

„Abgesehen vom Chemnitzer Gellert Szenario fällt mir spontan kein Heft ein, dass sich so sehr von den anderen Zines hervorhebt, und das positiv!“  Faszination Fanzine

„Fanzinejahre sind Hundejahre. Was die Leistung, seit 1999 das dem schweizerischen 2.-Ligisten FC Kreuzlingen gewidmete Zine Grenzstadtkurier herauszugeben, umso bemerkenswerter macht.“ Philipp Köster, 11 Freunde

„Wir empfehlen den Grenzstadtkurier jedem, der mal wieder die Herzlichkeit jener erleben will, für die Fussball kein Business, sondern Leidenschaft ist.“  Mämä Sykora, ZWÖLF

„Ein Fanzine das Massstäbe setzt.“  Stahlwerk Neunkirchen

Verkaufsstellen:
FCK-Beizli an den Heimspielen
Buchhandlung im Volkshaus, Zürich
Sportantiquariat Germond, Zürich
FCZ-Museum, Kiosk Sportantiquariat, Zürich
didi:offensiv-Bar, Basel 
Libero-Bar, Winterthur
NOFB-Shop. Berlin
 
Nr. 9 (März 2015): Editor Speaks, The Seagulls Roar! – aus dem Porteños-Blog, Old Glory Group: Interview mit Dirk Mederer vom 1. SC Göttingen, Schweizer Legenden: Nordstern Basel, Rückkehr in die 1. Liga mit Rapid-Spieler Madlmayer und ein Rückblick auf die Saison 1937/38, Didi:Offensiv-Fussballkulturbar in Basel, Andreas Gläser – schöner Singen!, Historische Matchprogramme als Sammelobjekte, Kulturteil: Neue Fussballbücher und Fanzines, Bilderbogen: Dulwich Hamlet FC und vieles mehr auf 108 Seiten. Die Nr. 9 ist in Printform im Clubhaus für 10 Franken erhältlich (inklusive Klein-Venedig-Postkarte und 2 Aufklebern „Kleiner Fussball mit grosser Tradition“). Weitere Verkaufsstellen sind das Sportantiquariat Germond in Zürich und die didi:offensiv-Bar in Basel. Für Deutschland läuft der Vertrieb über den NOFB-Shop.

gk-karton aufkleber-altona-arminia-fck

Nr. 8 (Mai 2014): Editor Speaks, The Seagulls Roar! – aus dem Porteños-Blog, Old Glory Group: Interview mit Nicky Kassner von Borussia Neunkirchen, Alle Jahre wieder: Millwall FC, Alwin Riemke – der Fussballstar aus Leipzig beim FC Kreuzlingen und ein Rückblick auf die Saison 1936/37, Hopping-Bericht von Torsten Bunde, Kulturteil: Neue Fussballbücher und Fanzines.

Nr. 7 (Mai 2013): Editor Speaks, Interview Marco Wagner, Serie Kultvereine: Arminia Hannover (Torsten Bunde), Gastberichte von Frank Willmann und Pascal Claude, FCK-History: Saison 35/36, Die Kreuzlinger Fussballplätze von 1905 bis 2013, Kulturteil: Neue Fussballbücher und Fanzines, Hopping: Touren in England und Italien, Special: Die Reisebucheinträge von West Ham United Manager Davis (Gastspiele beim FCK 1934 und 1936).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s