Die 97. Minute in Freienbach

Letzte Woche hatte ich auf ein dramatisches Spiel gegen Freienbach getippt. Das wurde es auch. Ich stand gerade am nördlichsten Punkt der Schweiz, am Zollamt Altdorf SH, als mich die Meldung vom 2:2 in der 97. Minute ereilte. Während Frau und Kind fröhlich ins hügelige Reiat guckten, widerfuhr mir ein kleiner Schlag in die Magengrube. Nächster Halt: Samstag, 1. April um 16.30 Uhr: FCK vs. Chur 97.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 3 Kommentare

Kreuzlingen entzaubert Seebergers Kosova

Ein herrlicher Sieg! In der letztwöchigen Talkrunde auf regional-fussball.ch wurden Freienbach und Kosova als ihrer Konkurrenz meilenweit überlegen angesehen. Gar keine Erwähnung fand der FC Kreuzlingen, als so ziemlich einziger Verein. Nach dem ersten Spiel dürften sie die Grün-Weissen wieder auf der Rechnung haben.

Ungemütlich war es im Hafenareal für die 165 Zuschauer zum Rückrundenauftakt. Erwärmt wurden sie durch ein tolles Spiel, in dem sich eine mutige, engagierte und spielstarke FCK-Mannschaft präsentierte. Gegen den mit Halbprofis gespickten FC Kosova hielt das neuformierte Team spielend mit. Das 2:1 in der 39. Spielminute, vorausgehend eine Ballstafette übers ganze Spielfeld, war eine Augenweide für jeden Kreuzlinger Anhänger.

Einzige Aufreger waren zwei unnötige Gegentore in der 1. Halbzeit, welche Stabilitätsfan Ortancioglu mehr gefuchst haben dürften als jeden anderen. Egal, der FC Kreuzlingen behielt mit 3:2 die Oberhand und band Kosova im Aufstiegskampf vielleicht entscheidend zurück.

Bereits vor dem Spiel wurde von Zuschauern der kleine Kunstrasenplatz als Vorteil angesehen. Der Konstanzer Kosova-Trainer Jürgen Seeberger (ex-Aachen) bemühte im Trainertalk immer wieder diesen Umstand als entscheidenden Beitrag zur Niederlage seiner Halbprofis gegen den FC Kreuzlingen. FCK-Trainer Kürsat Ortancioglu war um eine Antwort nicht verlegen. Hätte man auf dem grossen Naturrasenplatz gespielt, wäre dessen holpriges Terrain die Ausrede gewesen.

Nächster Halt: FC Freienbach auswärts, Sonntag um 14.30 Uhr.

Jürgen Seeberger, vom Bodensee in die Bundesliga und zurück. Foto: Mario Gaccioli

Veröffentlicht unter Vor- und Nachbetrachtungen | 3 Kommentare

Fussball ist Taktik

Eine Fotomontage? Nein, zu sehen ist der Ex-FCK’ler V.C. (verschränkte Arme) im Centre Sportif de Colovray bei Stade Nyonnais. Ausgerechnet am Hauptsitz der UEFA. Präsident von Nyon ist übrigens der steinreiche armenische Juwelier Vartan Sirmakes. «Die Uhrmacherei ist das Ticken, und der Fussball, das ist Taktik» beliebt Sirmakes zu sagen. Dazumal tickte die Taktik in Kreuzlingen plötzlich ganz schnell.

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Kreuzlinger Kiste Nr. 13: Pin 60er-Jahre

Nach langem Warten und zähem Ringen jetzt auch im FCK-Archiv:fc-kreuzlingen-pin-sasebes

FCK-Pin aus den 60er-Jahren (Silber-Variante). Vielen Dank an Bob Sasebes, Lausanne

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Seagulls-Roar-Abstimmung: Spieler der Vorrunde 2016

Ihr habt entschieden. Der für Euch beste Spieler der Vorrunde 2016 heisst Amar Sabanovic vom FC Linth 04! Insgesamt 1’252 Personen haben abgestimmt. Auf Sabanovic entfielen 606 Stimmen (48,4%), an zweiter Stelle folgte Raffaele Perna vom FC Freienbach mit 397 Stimmen (31,7%), gefolgt von Uwe Beran vom FC Kreuzlingen mit 96 Stimmen (7,7%). Anfang Juni küren wir, wieder per online-Abstimmung, den offiziellen FCK-Spieler der Saison 2016/17. Zur Auswahl werden alle Spieler der 1. Mannschaft stehen, die Ehrung findet am letzten Heimspiel statt (17. Juni 2017, 18.00 Uhr: FC Kreuzlingen – FC Schaffhausen 2). Unser Speaker überreicht dem Gewinner dann eine 2-Meter grosse Sieger-Statue.

FC Kreuzlingen (Gruenweiss) gegen FC Sirnach, Schweizer Cup 1. Qualifikationsrunde, FCK-Arena im Hafenareal Sportanlage Hafenfeld Kreuzlingen am Samstag 12. November 2016 (FOTO GACCIOLI KREUZLINGEN)

FC Kreuzlingen (Gruenweiss) gegen FC Sirnach, Schweizer Cup 1. Qualifikationsrunde, FCK-Arena im Hafenareal Sportanlage Hafenfeld Kreuzlingen am Samstag 12. November 2016 (FOTO GACCIOLI KREUZLINGEN)

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Post aus Katalonien

LeToMaGic und BLAU. Basteln, Bier, Kunst, Fussball, Musik. Alles Handgemacht. All to nah im Exil oder eher auf Weltreise. Wow!letomagic-blauhttps://twitter.com/letomagic?lang=de  / blau-zine@gmx.de

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Walter „Bega“ Beerli – der Kreuzlinger Mittelstürmer

Walter „Bega“ Beerli war zeitweise einer der besten Mittelstürmer der Schweiz. WM-Teilnehmer 1950. Schweizer Cup-Sieger 1960. Er war vielleicht der talentierteste Spieler, den der FC Kreuzlingen je hervorbrachte.

Der Grenzstadtkurier Nr. 11 (erscheint im März 2017) zeichnet die Geschichte des eigenwilligen Spielers nach.

beerli

Walter Beerli (links) nach dem Cup-Sieg mit Rudi Gutendorf (Mitte)

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar